29.09.2017

Beleuchtungseinsatz auf der B210

Jever, 29. September 2017 –Einsatz für die Fachgruppe Beleuchtung des THW Ortsverbandes Jever hieß es um 19:30 Uhr. Auf Anforderung der Polizei wurde die Fachgruppe des Ortsverbandes aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf der B210 alarmiert.

Am frühen Abend des 29. September 2017 ereignete sich auf der B210 ein Verkehrsunfall.

 

Aufgrund der eintretenden Dämmerung wurde das THW Jever zur Ausleuchtung der Unfallstelle angefordert um bei der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme  zu unterstützen.

 

Die Einsatzkräfte des THW errichteten mehrere Lichtpunkte und nutzen sogenannte Powermoons. Diese Leuchtmittel bieten nahezu blendfreies Licht bei einer hohen Lichtstärke.

 

Der Einsatz zog sich bis in den späten Abend. Polizei, Straßenmeisterei sowie die Feuerwehr dankten für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: