27.01.2018

Einsatz auf der A29

Am 26.01.2018 kam es auf der A29(Abfahrt Sande) zu einem schweren Verkehrsunfall.

Bei dem ein Tanklastzug mit 25000 Liter Flüssigschokolade von der Fahrbahn abkam und die Böschung herunter rutschte.

Bei dem Unfall ist der Fahrer des LKW schwer verletzt worden und konnte von den Kameraden der Feuerwehr und des Rettungsdienstes geborgen werden. 

Da sich die Bergungsarbeiten vom LKW bis in die Abendstunden hineinzogen, wurden wir von der Feuerwehr zur Unterstützung gerufen. 

Wir waren mit 12 Helfern vor Ort.
Unsere Aufgabe, war das Ausleuchten der Unfallstelle, für Feuerwehr und Bergungsfirma. 
Die Arbeiten dauerten von 17:00 - 22:00 Uhr ,
dem Ende der Bergungsarbeiten an.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: