04.08.2017

Jugendgruppe des THW Jever nimmt nach der Sommerpause wieder den Dienst auf: Los ging es mit der Erste-Hilfe-Ausbildung

Jever. Am Freitag und Samstag stand für die Jugendgruppe des THW Jever die Ausbildung in der Ersten Hilfe an. Manfred Grimm, Ausbilder vom DRK Jever, hat unsere JunghelferInnen in spannenden Theorie- und Praxisabschnitten in allen wichtigen Punkten zur Ersten Hilfe ausgebildet.

Mit Schwerpunkten wie der Erkennung von Vergiftungen, Schlaganfällen, Herzinfarkten und allgemeinen Verletzungen sowie der dazugehörigen praktischen Hilfeleistungen in solchen Fällen war es dem Ausbilder aber möglich, die Jugendlichen für die Erste Hilfe zu begeistern. Abgerundet wurde dieser Kurs mit der Einweisung auf die AED-Geräte, die mittlerweile an vielen öffentlichen Stellen zur Verfügung stehen. Zwischendurch wurden auch einige besondere Situationen angesprochen, wie sie im Dienst des THW vorkommen können.

Diese abwechslungsreiche Ausbildung hat diesem Dienst eine besondere Note verliehen und steuerte zu dem Erfolg des Lehrgangs bei. 

Die gesamte Ausbildung wurde von dem Ausbilder des DRK Jever interessant gestaltet, dass von allen TeilnehmerInnen ein dickes Lob ausgesprochen wurde. Auch die Absicht, einen Auffrischungskurs, mit noch mehr praktischen Übungen auszurichten, wurde von allen TeilnehmerInnen gewünscht. Zum Schluss wurde das Wetter für ein gemeinsames Grillen genutzt. Unser Dank gilt dem Ausbilder des DRK Jever Manfred Grimm. 

Die Jugendgruppe des THW Jever trifft sich jeden Freitag von 17 Uhr bis 19 Uhr im Ortsverband Jever, Am Bullhamm 11 in 26441 Jever


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: