FGr Beleuchtung

MLW IV
Lichtmastanhänger

Fachgruppe Beleuchtung

Charakteristisches Gerät in Stichworten: 

  • Werkzeugausstattung Elektriker, persönlich 
  • Werkzeugausstattung Beleuchtung 
  • Alu-Klapp-Anlegeleiter 
  • Sprechfunkgerät, 4 m-Band, Vielkanal 
  • Stromerzeuger 8 kVA, 230/400V 
  • Energieverteiler 32/16 A, Typ Bel 
  • Kabelbrücken (2,5m) 
  • Leuchten, Zusst. II 
  • Leuchten, Arbeitsstellen- 
  • Flächen-Leuchten 1,1 kW 
  • Sanitätshelfer-Ausstattung 
  • Alu-Transportkisten 
  • Transport- und Verlastungsbehälter 
  • Sicherungsgeräte 
  • Flutlichtleuchten 2 x 1 kW 
  • Aldebaran Leuchtensatz 
  • 4 Stk.Powermoon 

 

 Fahrzeug Fachgruppe Beleuchtung  

  • Mannschaftslastwagen IV (MLW IV) 
  • 14 zGG, Allrad, Gruppenfahrerhaus, 1 + 6 Plätze 
  • Erstzulassung 2012

 

 Lichtmastanhänger

Der für die Fachgruppe entwickelte Lichmastanhänger ist seit April 2006 in unseren Bestand gegangen. Das Gerät der Firma AVS wird von einem 3 Zylinder Deutz Motor angetrieben und erzeugt eine Leistung von 20 KVA wovon der Lichtmast 7000 Watt braucht. Der Mast ist in alle Richtungen Dreh/Kippbar und je 2 Scheinwerfer lassen sich noch extra wegdrehen. 

 

 Technische Daten: 

  • Gewicht: 2296 kg 
  • Stützlast: 100 kg 
  • Tankinhalt: 70 l (Diesel) 
  • Kraftstoffverbrauch bei Volllast: 5,1 l / Std. (14Std Licht.Betrieb.) 
  • Lichtmasthöhe: 9 m (360° drehbar) 
  • Lichtleistung: 2 x 1500 W Halogenstrahler - feststehend 
  • 4 x 1000 W Metalldampflampen - 90° schwenkbar 
  • Stromerzeugung: 20 kVA (ca. 16 kW) (Leistungsfaktor 0,8) 
  • Nutzbar: bis Windstärke 11 
  • Schalldämmung: 60 dbA bei 7 m Abstand 
  • Nennleistung Generator: 20KVA cos phi 0,8 = 16KW